Sponsoren

Wir danken den nachfolgenden Partnern für ihre tatkräftige Unterstützung in 2019:

 

 


geruestbau paul klein publikat

 

In einer Garage in Frankfurt-Eschersheim fing 1954 alles an. Wir sind ein Ur-Frankfurter-Handelsunternehmen und fühlen uns der Stadt Frankfurt am Main und ihren Bürgern eng verbunden. Nach nun mehr über 60 Jahren und daraus resultierendem Fachwissen, sind wir eine der ersten Adressen in Frankfurt, vielleicht sogar im Rhein-Main-Gebiet, wenn es um Grafik-, Künstler-, Papier- Schul- und Bürobedarf geht. Wir nehmen uns Zeit für unsere Kunden, um ihre Aufgabe zuhören, und um ihre Fragen beantworten zu können. So können wir die Lösung für ihre Aufgabe zusammen zu erarbeiten. Ihr Lächeln, Ihr späterer Erfolg, durch die von uns empfohlenen Produkte, ist unser Erfolg. KANNEMANN ist ein inhabergeführtes Geschäft.

Mehr Informationen auf der Kannemann-Website unter: https://kannemann.net 

 

Die Malerwerkstätten Mensinger stehen seit mittlerweile 100 Jahren für exzellente Arbeitsqualität und höchsten Servicegrad. In eigenem Interesse garantieren wir einen schonungsvollen Umgang mit der Umwelt. Bei der Auswahl der Arbeitsmittel beschränken wir uns auf hochwertige und umweltverträgliche Produkte.Zu groß oder zu klein? Zu kompliziert oder zu einfach? Gibt es bei uns nicht! Wir suchen bei jedem Auftrag nach der besten Lösung. Das garantieren wir und unsere Mitarbeiter, allesamt kreative Experten auf ihrem Fachgebiet. Von dem Ergebnis profitieren alle: unsere Kunden genauso wie wir.Gemeinsam mit den Mitarbeitern unterstützen die Malerwerkstätten Mensinger jedes Jahr ein soziales Projekt in Frankfurt – je nach Anforderung mit Spenden oder Arbeitsleistung.Weitere Informationen im Internet unter www.mensinger.de 

 

 

Seit 1968 ist "Gerüstbau Paul" im Rhein-Main-Gebiet, neben der Montage von Arbeitsgerüsten im Rohbau und in der Gebäudesanierung in nun mittlerweile dritter Generation, der Spezialist für anspruchsvolle Gerüstkonstruktionen wie sie bei der Einrüstung von Kirchen, Schlössern und anderen historischen Bauwerken erforderlich sind. Mit deren Fachkompetenz und Erfahrung steht das Unternehmen bereits in der Planungsphase einer Baumaßnahme seinen Partnern zur Seite.

Mehr Informationen auf der Unternehmens-Website unter: http://www.geruestbau-paul.de 

 

Mit einer großen Leidenschaft für Graffiti und Streetart starteten Jörn Stiller und Markus Christl 1999 ihr Projekt Stylefile. Daraus entstanden das international erfolgreiche Graffiti-Magazin Stylefile sowie der gleichnamige Onlineshop, der inzwischen hunderttausende Streetwear-Fans in ganz Europa beliefert. Der Publikat Verlag und Vertrieb haben sich zu zwei stabilen und international erfolgreichen Geschäftsbereichen entwickelt: In allen publizierten Büchern, Magazinen sowie den Eigenproduktionen rund um den stylefile marker stecken Authentizität, Knowhow und der ständige Austausch mit Künstlern und Kunden.

Aus der Faszination für Outdoor-Aktivitäten und Reisen wurde 2014 ein weiteres Standbein: Mit dem neuen Outdoor-Onlineshop Big Tree setzte Publikat die langjährige Erfahrung als E-Commerce-Unternehmen in ein neues, europaweit erfolgreiches Projekt um.

Mehr Informationen auf der Website unter: http://www.publikat.de

 


Renè Giese
 spaeth knoll  ibis  Mandausch REISSWOLF Logo freigestellt


Informationen folgen

 

Das Zitat von Wilhelm Humboldt fast zusammen, was dem Unternehmen "Späth Knoll" am Wichtigsten ist. Es sind die Beziehungen zu Menschen. Große Leistungen erzielt man nun mal im Team.

Jeden Tag arbeiten sie daran schnell, flexibel und leistungsfähig zu sein. Das Liefern von hochwertigen Materialien, das Vorstellen von neuen, rationellen Arbeitstechniken und die Unterstützung bei Problemen (auch direkt auf der Baustelle) mit Rat und Tat sind die Herausforderungen, denen sich das Unternehmen tagtäglich stellt.

Ihr Ziel ist, Ihnen ein angenehmer, kompetenter und fairer Partner zu sein. Späth Knoll legt großen Wert auf eine persönliche Beziehung und einen regelmäßigen Erfahrungsaustausch, denn nur wenn sie Ihre Anforderungen und Wünsche kennen, können sie Sie optimal unterstützen.

Mehr Informationen auf der Unternehmens-Website unter: https://www.spaeth24.de/startseite/

 
"Ibis" ist eine Hotelkette des französischen Accor-Konzerns.Zu ihr gehören insgesamt 1.929 Hotels der Marken Ibis, Ibis Budget (ehemals Etap Hotels) und Ibis Styles (ehemals All Seasons). Die Hotelkette ist weltweit vertreten; die Mehrheit der Häuser befindet sich in Europa. Dort ist sie sowohl gemessen an der Zahl der Hotels als auch nach Zimmern die größte Hotelkette.

Das erste Hotel der Kette wurde 1974 in Bordeaux, Frankreich, als 2-Sterne-Haus eröffnet. Gästen sollte in jedem Haus der Hotelkette ein ähnlicher Standard geboten werden. Weitere Ibis-Hotels in anderen europäischen Ländern folgten.
1997 erhielt Ibis als erste Hotelkette im Economy-Bereich weltweit die ISO 9001-Zertifizierung, die Mindestanforderung an ein Qualitätsmanagement festlegt, denen eine Organisation zu genügen hat, um Produkte und Dienstleistungen bereitstellen zu können, welche die Kundenerwartungen sowie allfällige behördliche Anforderungen erfüllen.

Ibis ist die zentrale Marke der Kette. 2014 überschritt sie mit dem Haus am Kurfürstendamm in Berlin die Marke von 1.000 Hotels. Diese sind meist verkehrsgünstig gelegen, befinden sich im Stadtzentrum oder im Umkreis.


Die Firmengruppe Mandausch / REISSWOLF ist eine mittelständische, inhabergeführte Unternehmensgruppe. Seit 60 Jahren in Frankfurt tätig, gehört Mandausch / REISSWOLF zu den treibenden Kräften in der gewerblichen und privaten Entsorgung. Der Kunde bekommt ganzheitliche Lösungen aus einer Hand. Die geschlossene Dienstleistungskette reicht vom maßgeschneiderten Konzept über die Planung und Erstellung, die individuelle Beratung bis hin zur Ausführung. EDV-unterstützte Abwicklung, schnelle Auftragsbearbeitung, perfekte Disposition und Logistik sichern Ihnen effiziente Lösungen für das Entsorgen aller festen Abfall-Fraktionen und Abfall-Mengen.

Die Unternehmensgründung erfolgte im Jahre 1957. Seitdem haben sich aus dem damaligen 2-Mann-Betrieb vier Unternehmen mit zusammen über 110 Mitarbeitern entwickelt. Firmengründer war Walter Mandausch (* 1923 - † 1993), der als Einzelunternehmer mit der Erfassung und Vermarktung von Wertstoffen – überwiegend Papier und Kartonagen – begann. 1972 wurde die Mandausch Containerdienst GmbH gegründet. 1993 wurde die REISSWOLF Akten– u. Datenvernichtung GmbH gegründet. 2009 wurde die Archivservice GmbH, Frankfurt gegründet. Seit 1992 leitet die Tochter des Firmengründers, Petra Mandausch, die Geschicke der Unternehmensgruppe.

Mehr Informationen auf der Unternehmens-Website unter: https://www.reisswolf-frankfurt.de

  


mainstyle
 molotow  THE MARKET NOISE  

 

Mainstyle war Mitte der 80er Jahre das erste Graffiti-Magazin Frankfurts und der Region. Anfänglich nur in schwarz/weiß wurden Graffitis zunächst aus der Rhein-Main-Region und später auch aus dem Ausland präsentiert. Nach kurzer Zeit war Mainstyle auch in Farbe erhältlich und launchte später auch die Website. Mit seiner riesigen Sammlung an Fotos von Graffitis von Anfang der 80er Jahre bis heute dokumentiert Jörg Kuberek die Graffiti-Bewegung und -Entwicklung und ist auf allen Events sowie an den üblichen Spots immer wieder anzutreffen.
Mainstyle entwickelte sich über die Jahre als die Bild- und Informationsquelle, wenn es um Graffiti in Frankfurt und dem Rhein-Main-Gebiet geht.

Mehr Informationen auf der Projekt-Website unter: http://www.mainstyle.org 

 

Molotow steht für Innovationen, Qualität, Graffiti und Bodenständigkeit – kürzer kann man die Marke nicht beschreiben und obwohl Graffiti und Bodenständigkeit konträr zueinander gegenüberstehen, ist es gerade die Nähe zur Graffitiszene, die das traditionelle Familienunternehmen ausmacht.

Schon seit über 20 Jahren verfolgt MOLOTOW™ ehrgeizig das Ziel, das innovativste Unternehmen für qualitativ hochwertige, urbane Malwerkzeuge zu sein – mit Erfolg.

Dazu gehört die Innovation durch eine stetige Produktentwicklung. Dabei stehen stets der Anwendernutzen und die Nachhaltigkeit im Fokus. Nicht selten werden im Rahmen der Produktentwicklung Künstler herangezogen.

Neben den Innovationen ist die Qualität das ausschlaggebende Merkmal aller MOLOTOW™-Produkte. Um eine stetig hohe Qualität und Funktionsgarantien zu gewährleisten, beschäftigt sich MOLOTOW™ daher regelmäßig mit der eigenen Wertschöpfungskette und den darin enthaltenen Beschaffungswegen. Wichtiges Etappenziel ist die Zusammenlegung diverser Produktionsstätten für eine benutzerfreundliche Preisgestaltung und weniger CO²-Emissionen – die Reduktion des so genannten ökologischen Fußabdrucks. So ist Nachhaltigkeit keinesfalls eine beiläufige Modeerscheinung, sondern viel mehr die einzig langfristig-funktionierende, Zukunftsvision. Diese Philosophie fließt unmittelbar in die Produktentwicklung und anderen Unternehmensbereiche ein.

Mehr Informationen auf der Unternehmenswebsite unter: https://www.molotow.com