Die Planung für 2019 ist bereits im Gange und es gibt noch viel zu tun.

"Das Dreckige Dutzend" geht in Runde 3 und wird: XXX, was für 30 steht: Für 30 Jahre HipHop und Graffiti. Und hierfür suchen wir nach Sponsoren und Unterstützern, denn entsprechend hochrangig soll das geplante Line-Up an Künstlern (Writer, DJs, ggfs. Rapper) werden.
Denn, da es diesmal nicht nur um "Das Dreckige Dutzend" gehen wird, wird es ein Rahmenprogramm und ein Haupt-Event geben. Informationen, was und wie gibt es dann beizeiten.

Da wir für die Realisierung auf finanzielle und organisatorische Unterstützung angewiesen sind, sind wir für jeglichen Support dankbar.

Anfang April gestalteten wir am "Ginnheimer Wäldchen" in Frankurt einen Teil der großen Brücke (Rosa-Luxemburg-Allee und U-Bahn-Station) mit dem Motiv: "Großstadtschungel", welches jedoch nur zwei Wochen später mutwillig zerstört wurde.

Weiterlesen: Oops, wie did it again